Andy Candy´s
British Cat With a Future
Direkt zum Seiteninhalt

Entstehung der Taubheit!

Das Corti Organ ist mit Haarzellen, das sich in der Cochlea (Schnecke) befindet ausgekleidet.
Die Cochlea besteht aus drei Gängen: Scala vestibuli, Scala media (= Ductus cochlearis) & Scala tympani.

Die Scala media ist mit einer K+ ionenhaltigen Flüssigkeit gefüllt (Endolymphe), die von der Stria vascularis produziert wird.

Am äußeren Rand des Schneckenganges (Scala media) befindet sich die Stria vascularis, die die Endolymphe produziert, die K+-Ionen enthält. Diese sind erforderlich, damit die Schallübertragung der Haarzellen funktionieren kann.

Bei der angeborenen, vererbten Taubheit bei Katzen ist diese Stria verkümmert, was den Verlust der Haarzellen zur Folge hat, (die Weiterleitung ist unterbrochen) & damit der Verlust die Fähigkeit zu hören. Untersuchungen des Gewebes der Stria haben gezeigt, dass die Melanozyten (Pigmentzellen) fehlen, deren Entwicklung bei weißen Katzen nach der Geburt unterdrückt wird. Das Hörvermögen entwickelt sich bis zur 3. Woche, danach beginnt bei der Taubheit der rapide Verlust der Haarzellen.

Copy Right by Andy Candy´s
Unforgotten
Zurück zum Seiteninhalt